2nd best aus GB

Viermal jährlich finden im Westen Londons die Auktionen von Holt‘s statt. Holt‘s ist ein auf Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen international verknüpftes Auktionshaus mit dem Stammsitz auf Sandringham, dem Landsitz der britischen Königin in Norfolk. Obwohl erst 1993 von Nicholas James Holt gegründet, ist Holt‘s heute internationaler Marktführer!

Ralph Paschen, der verantwortliche Repräsentant für Österreich und Deutschland erklärt uns, wer und was das Auktionshaus ist.

„Auktionshäuser gibt es viele, der Zweck ist, klassischerweise, an den Höchstbietenden zu verkaufen! Das Ergebnis ist nur so gut, wie die Anzahl der kaufwilligen Bieter! Aus diesem Grunde musste Holt‘s unaufhörlich und schnell wachsen.

Das Ergebnis: 42 Landesvertretungen garantieren heute eine Höchstzahl an informierten Kaufinteressenten zu den Auktionsterminen in London. Diese internationale Aufstellung garantiert Holt‘s die besten Ergebnisse auf dem Parkett des Gebrauchtwaffenmarktes.

Gleichermaßen wie die Nachfrage in den Ländern der Käufer zu befriedigen ist, sucht Holt‘s auch über diese Landesrepräsentanten Sammlungen und einzelne Stücke für die viermal im Jahr stattfindenden Auktionen auf Seite der Einlieferungen.

Nicht nur schnelles Wachstum zählte, dem Full-Service gilt ebenso die höchste Aufmerksamkeit.

Der besteht für das Team z.B. darin, auf Einlieferungsseite den Transport von Tür zu Tür sicher und gesetzeskonform sowie diskret abzuwickeln. Auf der Käuferseite ist der Schwerpunkt die objektive Beratung! So ist es durchaus auch möglich, dass von einem Kauf abgeraten wird.

Holt‘s wendet für den Erwerber, der nicht persönlich seine Auswahl überprüfen kann, dass Vier-Augen-Prinzip an. Es werden zwei Teammitglieder unabhängig voneinander gebeten die Stücke im Auftrag zu bewerten. Dieses Ergebnis wird als Konditionsreport zusammengefasst und den Kaufinteressierten zugeführt!

Das verhältnismäßig junge Auktionshaus verhilft heute internationalen Sammlern und Jägern zur Meinungsbildung über Gebrauchtwaffen.

Holt‘s verschafft einen Überblick über den aktuellen Wert, die Nachfrage, den Preis und die Verfügbarkeit von Sammler-, Jagd- und Sportwaffen. Im Alltag, sprich den Auktionen, garantiert Holt‘s durch eine Beratung auf fachlich höchstem Niveau für glückliche und stolze Erwerber feiner Auktionslose.

Im Angebot von Holt‘s sind zwei grundsätzlich unterschiedliche Auktionstypen:

1. Der SB-Sale
Hier werden einfache Jagdgewehre, Projekte (Restaurationsobjekte), Ersatzteilträger, Arbeitsgeräte und Einsteigerwaffen (zum Teil neue, fabrikverpackte Waffen), sowie allerlei nützliches und kurioses Zubehör angeboten.

Das höchste schriftlich eingegangene Gebot erhält hier den Zuschlag.

2. Der Main-Sale
In dieser Hauptauktion werden feinste Jagd-, Sport- und Sammlerwaffen versteigert. Des weiteren wird ein reiches Angebot an exklusiven Waffenkoffern und Jagdtaschen, Büchern und sonstigem jagdlichen Zubehör von hoher Qualität versteigert. Gesteigert wird persönlich im Saal, am Telefon oder über eine LIFE-Schaltung im Internet.

Holt‘s sieht sich als Partner von Waffenenthusiasten. Sammlungen auf- und auszubauen muss von Nachhaltigkeit gepräft sein, sonst überholt man sich selbst, so Ralph Paschen.

Alle Entscheidungsträger bei Holt‘s sind vielfältig und international um das Thema Jagdwaffen herum verknüpft! Diese Beziehungen werden konsequent für die Kunden nach dem Motto: Beziehungen schaden nur dem, der sie nicht hat, eingesetzt!

Schließlich und letztendlich muss das Thema Jagend und damit die damit verbundene Sammelleidenschaft der dazu notwendigen Werkezeuge Freude bereiten und Besitzerstolz wecken.

„Best value for money“

ist daher die Devise von Holt‘s auctioneers!